Monatsarchive: Oktober 2015


Absegeln

wie bekannt, findet am Samstag, dem 17.10., das traditionelle Absegeln statt. Es wird dieses Jahr nicht als Regattaveranstaltung durchgeführt. Unser Sportwart, Artur Nowak, wird voraussichtlich um 13:30 Uhr eine kurze Einweisung geben und anschließend können die Teilnehmer ein gemütliches Segeln – ein Absegeln 2015 – durchführen.

Quasi parallel dazu beginnt – nach dem Samstag Mittag – auch das Einwintern der Vereinsboote. Dies wird (voraussichtlich) bis zum Sonntag dauern. Unser Beirat (Vereinsboote) Meinhard Göschl würde sich freuen, wenn für die anstehenden Aufgaben viele Helfer am Clubgelände bereitstehen. Meinhard wird die notwendigen Aufgaben, damit die Vereinsboote ins Winterlager gebracht werden können, am Samstag und Sonntag koordinieren. Soweit einzelne von uns Fragen zu den Aufgaben, bzw. den geplanten Arbeitszeiten, haben, können sie sich gerne mit Meinhard direkt absprechen (Tel.: 0160 589 3799).

Am Sonntag, dem 18.10., könnten die Vereinsmitglieder, deren Boote am Steg liegen, die Boote Einwintern. Einerseits könnte man sich so beim „rausbringen“ der Boote gegenseitig unterstützen und andererseits bei den noch offenen Aufgaben beim Einwintern der Vereinsboote helfen.

Wichtiger Hinweis: Die Stunden, die man beim Einwintern der Vereinsboote unterstützt, können als Arbeitsstunden aufgeschrieben werden. Hierzu sollte jeder seine Aufwände in der dafür vorgesehenen Unterlage (Arbeitsstunden), die im Clubhaus aufliegt, eintragen.