Monatsarchive: Mai 2016


Terrassenbau (fast) abgeschlossen

Letztes Wochenende konnte dank des tollen Einsatzes der Terrassencrew die Sanierung des Bodens abgeschlossen werden!
Sanierungen sind erfahrungsgemäß immer arbeitsintensiver als geplant. So  auch in diesem Projekt.
Viele Dank an Peter Mayr für seine perfekte Orga und natürlich an alle Helfer:

Gerd & Lisa Assmann mit Kindern und Freund
Thorsten Gierstorfer
Meinhard Göschl
Jürgen Gräßl
Helmut Rötzer
Hubertus Rümler
Willi Schürmann
Andrea Seelbach
Peter Stawinoga
Thomas Tuchscherer
Wolfram Wiendl

Wir planen ein kleines Fest mit Freibier für alle Beteiligten.


Mittwochsregatta am 25.05.2016 entfällt !

Wegen zu geringer Voranmeldungen entfällt die Mittwochsregatta am 25.06.2016 !


Erfolgreicher Beginn der Mittwochsregatten

Erfolgreicher Beginn der Mittwochsregatten
Am 18.05.2016 hat die erste Mittwochsregatta stattgefunden. An der Regatta haben 7 Crews teilgenommen, um bei strahlend schönem Wetter und leicht segelbaren Wind gemeinsam zu trainieren. Vertreten waren Optis, 420er, 505er und Gruben Star. Gesegelt wurden drei Läufe, bei den Optis zwei. Die Ergebnisse sind der Liste auf der Vereinsseite zu entnehmen.
Die nächste Mittwochsregatta findet in der kommenden Woche am 25.05. statt. Der Start ist wieder 17:00 Uhr auf dem Wasser. Der Anmeldeschluss ist Dienstag 20:00 Uhr. Wir hoffen wieder auf viele Teilnehmer.

Hier gehts zum Ergebnis Hier das Opti-Ergebnis


Bericht in der MZ vom 9.5.2016 Vorstandswahlen

Am 09.05.2016 wurde in der Mittelbayrischen Zeitung über unsere Vorstandswahlen berichtet.
Den kompletten Artikel könnt ihr hier lesen: zum Bericht


Frühjahrsregatta – Medi Cup 2016 Bericht

Die Regatta-Saison 2016 wurde im RSB mit dem Medi-Cup am 7. und 8. Mai eingeleitet. 8 Teams haben sich versammelt, um bei superschönen Wetter mit Temperaturen um die 21°C den Frühlingsstürmen auf dem Brückelsee zu trotzen. Bei einem Mittelwind von 13 Knoten und bei Böen von bis zu 21 Knoten hatten einige Teams viel Spaß, andere kamen an ihre Grenzen. Auch die Zuschauer kamen auf ihre Kosten. Sie hatten die Gelegenheit besonders spannende Zweikämpfe zwischen dem Team Peter Wackerbauer/Claudia Opitz auf dem 505er (beide RSB) und dem Team Felix Böhm/ Sebastian Bühler (YCW und DTYC) auf dem FD zu beobachten (siehe Foto). Die für den Brückelsee schwierigen Bedingungen konnten jedoch letztlich die 420er am besten nutzen. Für die ersten drei Plätze ergab sich die folgende Platzierung:
1. Platz: Anton Bleibaum und Viktoria Wagner aus dem RSB auf dem 420er,
2. Platz: Felix Böhm (YCW) und Sebastian Bühler (DTYC) auf dem FD,
3. Platz: Peter Wackerbauer und Claudia Opitz (beide RSB) auf dem 505er.
Besonders hervorzuheben ist das Jugend-Team Philipp Müssig/Constanze Wagner, dass erst vor kurzem am Umsteigertraining vom Opti auf den 420er von Peter Wackerbauer teilgenommen hat, die Regatta durchgesegelt hat und auf dem 6. Platz gelandet ist. Danke dem Peter für das gute Training.

Olaf Bleibaum, Sportwart