Revier und Anreise

Der Brückelsee ist das Ergebnis des Braunkohlstagebaus in der „Schwandorfer Senke“. Er liegt auf 375 m über N.N. nordöstlich von Schwandorf in den Gemeinden Wackersdorf, Schwarzenfeld und Neunburg vorm Wald. Mit 160 ha Wasserfläche ist er der zweitgrößte See der Oberpfalz. Er ist wie alle Seen in diesem Gebiet bis zu 50 m tief. Da sein Wasser zum größten Teil aus Oberflächenwasser besteht, sind noch zu wenig Mineralien gelöst, so dass sein Wasser sauer wirkt.
Durch die lange, flussähnliche Form ist der See hervorragend für kleinere, wendige Segelboote geeignet, durch seine geographische Ausrichtung sind die Windverhältnisse auf dem Brückelsee ideal.
Unser Vereinsgelände liegt auf dem Damm zwischen Murner- und Brückelsee. Wir sind somit in der Lage beide Gewässer zu nutzen, wobei der Brückelsee mehr den Segelern und der Murnersee den Badegästen und Surfern vorbehalten ist.

 


Google WerbungRegioHelden